29.11.2020
Unterricht im Regelnetrieb umfassendes Hygienekonzept

Eintrag vom 04.09.2020


Unterricht im Regelnetrieb umfassendes Hygienekonzept

 

 

Um einen sicheren Schuljahresbeginn mit möglichst viel Präsenzunterricht gewährleisten zu können, starten die bayerischen Schulen ab dem 8. September 2020 mit einem Regelbetrieb unter Hygieneauflagen. Für die Bayerische Staatsregierung haben der Schulbetrieb und der Gesundheitsschutz der gesamten Schulfamilie im Freistaat oberste Priorität.

 

Daher tritt an den Schulen ein umfassender Rahmen-Hygieneplan in Kraft. Von zentraler Bedeutung ist dabei – neben einem Konzept zur Lüftung der Unterrichtsräume – das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB). In den ersten beiden Unterrichtswochen des neuen Schuljahres gilt eine allgemeine Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte auf dem Schulgelände auch im Unterricht. Ziel dieser Maßnahme ist, das Infektionsrisiko in den ersten Schultagen so weit wie möglich zu minimieren.

 

Außerdem bitten wir alle Schülerinnen und Schüler, bei einer Symptomatik, die auf eine Corona-Erkrankung hindeuten lässt, nicht in die Berufsschule zu kommen. Gleichzeitig bitten wir um eine entsprechende Benachrichtigung der Schule per E-Mail (verwaltung@bs3-bamberg.de), ggf. auch telefonisch. 

 

Noch ein Hinweis: Die Frühstückspause findet zunächst im Klassenzimmer statt. Wir bitten die Schülerinnen und Schüler, Getränke und Speisen mitzubringen, da aufgrund der Schutz- und Hygienevorschriften kein Pausenverkauf möglich ist.  

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.

 

Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler an bayerischen Schülerinnen und Schüler finden Sie hier.

 

 

 

 

Archiv


zum Archiv



Kontakt

zum Formular
Adresse

Dr.-von-Schmitt-Str. 12

96050 Bamberg

Telefon: 0951 302870

Telefax: 0951 30287300
anmeldung
zur Anmeldung